Neuigkeiten
rund um Move Consultants AG


05/2018 | PbFM-Mandat Zug Estates AG

Auf dem Baufeld 1 Suurstoffi West in Rotkreuz entstehen ein neuer Campus der Hochschule Luzern sowie Fläche für Büro-und Gewerbe. Move unterstützt als FM-Experte im Rahmen des projektbezogenen Qualitätsmanagements den Eigentümer und das Planerteam beim Erkennen von betrieblichen Chancen und Risiken. In unserem Projektfokus liegen ein knapp 30 Meter hoher Gewerbe- und Dienstleistungsbau sowie ein 60 Meter Hochhaus in Holz-Hybrid-Bauweise für Lehre und Forschung.

 

03/2018 | UMZUGSPLANUNG- UND KOORDINATION ROCHE B.614

Der Bau 614 in Reinach dient als externer Bürostandort (Aussenstelle) und verfügt über ausgebaute Büroflächen für rund 150 Arbeitsplätze. Im Rahmen unseres Mandats haben wir die Neuordnung der Arbeitsplätze und Sitzungszimmer koordiniert und gesteuert.

 

01/2018 | 20-JÄHRIGES JUBILÄUM MOVE CONSULTANTS AG

Das Jahr 2018 ist für die Move ein wichtiger Meilenstein, denn wir feiern unser 20-jähriges Jubiläum! Zu diesem Anlass wurden am 6. Januar 2018 alle Move Mitarbeitende inklusive Partner/innen sowie der Verwaltungsrat und der erste Move Kunde zu einem Fest eingeladen. Der Anlass begann mit einer Führung und anschliessendem Aperos im Affenhaus vom Zoo Basel und fand mit einem feinen Abendessen inklusive Zaubershow in der Baracca Zermatt seinen Ausklang.

Wir möchten uns bei unseren Arbeitskolleginnen und -kollegen wie auch bei unseren Kunden für die bisherige, tolle Zusammenarbeit bedanken und freuen uns bereits auf das nächste Jubiläum.

 

11/2017 | UMZUGSKOORDINATION FÜR PHARMAKONZERN IN BASEL

Move hat den Auftrag erhalten, rund 400 Personenumzüge zu planen, zu koordinieren und zu begleiten. Bei den Umzügen handelt es sich um komplexe Rochaden bei laufendem Betrieb. Move übernimmt die Umzugsplanung, das Führen von Umzugs- und Rochadenlisten, die Ausführungsbegleitung und Help Desk vor Ort sowie die Projektdokumentation und den on Site Support.

 

11/2017 | AUSSCHREIBUNG FÜR CSL BEHRING RECOMBINANT FACILITY AG

Die CSL Behring erstellt in Lengnau eine neue Produktions-stätte für die Herstellung von Medikamenten zur Behandlung von Hämophilie (Bluterkrankheit). Das Werk besteht aus 7 Gebäuden und wird nach der Fertigstellung im Jahr 2020 rund 300 Arbeitsplätze zur Verfügung stellen. Der Betrieb des Werks Lengnau wird schrittweise hochgefahren und soll unabhängig vom Standort Bern agieren. Move hat den Auftrag erhalten, für die CSL Behring die Ausschreibung der Facility Services für die Lengnau durchzuführen und zu begleiten.